Wählervereinigung Freie Wähler Moritzburg

Grundsätze und Ziele der Wählervereinigung Freie Wähler Moritzburg

Die Wählervereinigung Freie Wähler Moritzburg bekennt sich zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.

Die Freien Wähler Moritzburg sind nicht mitgliedschaftlich organisiert und unabhängig von Parteienzugehörigkeit. Sie dienen der Bürgergemeinschaft und sind bei der Übernahme von Wahlämtern frei von persönlichen Interessen.

Die Freien Wähler Moritzburg setzen sich für die Probleme der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Moritzburg ein, ohne dabei parteipolitische Interessen zu verfolgen.

Die Freien Wähler Moritzburg setzen sich im Gemeinderat für bürgerorientierte Entscheidungen ein und unterstützen dabei die Gemeindeverwaltung.

Die Freien Wähler Moritzburg halten engen Kontakt zu anderen Wählervereinigungen, Verbänden sowie Vereinen und fördern so den Gedanken- und Erfahrungsaustausch als Voraussetzung für nachhaltige Entscheidungen.

Die Freien Wähler Moritzburg pflegen eine offene Kommunikation und führen zur Information ihrer Mitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger regelmäßige Versammlungen durch.

Die Freien Wähler Moritzburg fördern politisches Engagement der Bürgerinnen und Bürger und ihr Recht auf unabhängige freie Meinungsäußerung.

Die Freien Wähler Moritzburg verrichten ihre Arbeit ehrenamtlich. Im Gegensatz zu den Parteien werden sie nicht aus Steuergeldern finanziert.

Die Freien Wähler Moritzburg unterstützen ihre Mitglieder bei der Vorbereitung von Wahlen und ihre gewählten Vertreter bei der Ausübung ihrer Aufgaben in den Gremien.

Moritzburg, 07.08.2013